Dienstag, 15. Juli 2014

[2003](Can’t connect to MySQL server (101))

Wer sich mal bei mehreren XBMC Installationen mit der geteilten Video Datenbank versucht hat, wird möglicherweise nach einem Neustart keine Bibliothek mehr gehabt haben und diesen Fehler im Log finden:

[2003](Can't connect to MySQL server on XXX.XXX.XXX.XXX (101))
Da ich selbst keine zufriedenstellende Lösung im Netz finden konnte habe ich mich selbst auf die Suche begeben. Das Problem beim Neustart gegebenüber einem reboot ist, dass die Netzwerkumgebung unter umständen noch nicht fertig geladen ist. Danach versucht XBMC es dann auch nicht mehr. Abhilfe schafft folgende Anpassung in der /etc/init/xbmcbuntu-wait.conf:
start on (starting lightdm or starting ubiquity)
ändern in
start on ((starting lightdm or starting ubiquity) and started networking)
Danach ist die Videodatenbank immer verfügbar.

Fritzbox 6490 Cable Bridgemodus aktivieren

Seit einigen Tagen bieten einige Deutsche Kabelanbieter die Fritzbox 6490 Cable als Nachfolgemodell der 6390 Cable an.Durch ein Gespräch m...