Montag, 16. März 2015

Fritzbox 6490 Cable Bridgemodus aktivieren


Seit einigen Tagen bieten einige Deutsche Kabelanbieter die Fritzbox 6490 Cable als Nachfolgemodell der 6390 Cable an.Durch ein Gespräch mit einem alten Kollegen stellte sich heraus, dass die Box natürlich beschnitten ist, und unter anderem der für den ein oder anderen Interessante “Bridgemodus” nicht verfügbar ist. Auf GitHub findet sich ein Projekt, mit dessen Hilfe sich die Konfiguration der FritzBox nach belieben verändern lässt. Da dieses Projekt augenscheinlich schon länger nicht mehr gepflegt wird, funktioniert das Tool dementsprechend nicht bei dem aktuellen Gerät. Ich habe also das Repo kopiert und die bestehenden anpassungen einer der Autoren hinzugefügt, um eine neu Version zu bauen, die die 6490 unterstützt. Der Sourcecode ist hier verfügbar:
Wer sich nur die Compilierte jar runterladen will, wird hier fündig:
Zum aktivieren des Bridgemodus “lanbridges_gui_hidden” von “yes” auf “no” ändern und anschliessend die Konfiguration zurück auf die Box spielen. Diese rebootet dann im Anschluss eigenständig.
Nach erfolgreicher Aktivierung des Bridgemodus sieht die UI folgendermassen aus:

Das Menü versteckt sich übrigens hier: http://fritz.box/internet/lanbridges.lua

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fritzbox 6490 Cable Bridgemodus aktivieren

Seit einigen Tagen bieten einige Deutsche Kabelanbieter die Fritzbox 6490 Cable als Nachfolgemodell der 6390 Cable an.Durch ein Gespräch m...